Was ist Litecoin?

Litecoin (LTC) ist der „kleine Bruder“ von Bitcoin. Zielsetzung von Litecoin ist es, das Design des Vorbildes schneller, einfacher und verlässlicher zu machen und dabei gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit und Anonymität zu gewährleisten.

Webseite von Litecoin Litecoin.com Website

Litecoin ist eine Kryptowährung, die 2011 von Charlie Lee entworfen und gestartet wurde. Ihr Design ist eng an das Vorbild Bitcoin angelehnt, versucht aber, das System schlanker und leichter zu gestalten. Vor allem hinsichtlich der Verarbeitungsgeschwindigkeit in den Netzwerkknoten erreicht Litecoin spürbare Verbesserungen.

Das Bitcoin-Netzwerk ist berüchtigt für lange Transferzeiten. Dies ist einerseits den enormen Nutzer- und Transaktionszahlen geschuldet, denn das System hat entwurfsbedingt immer wieder Schwächen bei der Skalierung gezeigt. Litecoin wurde unter anderem entwickelt, um Problemen wie diesen zu begegnen. So wurde die Verarbeitungsrate der Blockchain erhöht (alle 2 Minuten und 30 Sekunden ein neuer Block; Bitcoin benötigt 10 Minuten). Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Litecoin auch in der Lage ist, im gleichen Zeitraum mehr Wert im Netzwerk zu transferieren als Bitcoin. Da Litecoin also viermal so schnell Währungseinheiten generiert wie Bitcoin, ist die Gesamtmenge an schürfbaren Litecoins auch viermal so hoch, nämlich LTC 84 Millionen.

Digitale Transaktionen Quelle: Litecoin.com

Als weitere Maßnahme zur Erhöhung der Transaktionsgeschwindigkeit nutzt Litecoin einen weniger rechenintensiven Hash-Algorithmus für den Proof of Work: scrypt ist kryptanalytisch zwar anfälliger als Bitcoins SHA-256, reicht nach gegenwärtigem Wissensstand aber aus, um die Integrität der Blockchain zu gewährleisten.

Aus der Sicht der Nutzer bietet Litecoin noch einen entscheidenden Vorteil: Die Gebühren pro Transaktion sind um Größenordnugen günstiger. Andererseits ist der Kurs von Litecoin zu Dollar (Oktober 2017: etwa 55 US-Dollar) deutlich niedriger als der von Bitcoin, sodass sich die Differenz wenigstens teilweise wieder angleicht.

Wo und wie kann ich Litecoin (LTC) kaufen?

Litecoin zählt zu den bekanntesten und etabliertesten Kryptowährungen auf dem Markt. Sie kann bei unzähligen Exchanges/Börsen erworben werden. Wir empfehlen Coinbase zum Kaufen und Verwalten von Litecoin (LTC). Weitere Börsen & Exchanges findest du in unserer Linksammlung.

Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

Feedback, Kritik und Ergänzungen

Wir freuen uns immer über Feedback oder Verbesserungsvorschläge. Die Welt der Kryptowährungen ist ständig in Bewegung. Hilf uns dabei, Cryptolist noch besser zu machen. Wir freuen uns über deine Nachricht: mail@cryptolist.de

Zurück zur Startseite

Verpasse keine Neuigkeiten

Wir informieren dich gerne über Neuigkeiten auf Cryptolist - kein Spam, versprochen.
Trage dich jetzt kostenlos für unseren Newsletter ein.